Schlagwort: Rückblick

Rückblick Frühjahrssemester 2015

Veröffentlicht von:  am Samstag, 29.08.2015
Kategorie:  AllgemeinKommentare:  Keine Kommentare

Am 01. August 2015 startete an der Universität Mannheim das neue Herbstsemester. Dies nehmen wir zum Anlass, das vergangene Frühjahrssemester Revue passieren zu lassen:

Im März hatten unsere beiden Beratungsgruppen Ausländer- und Zivilrecht an zwei Workshoptagen gemeinsam mit Prof. Dr. Andreas Maurer einen Einstieg in die anwaltliche Beratungspraxis gefunden. Als besonders lehrreich empfunden soll der Workshop auch im kommenden Semester für unsere Mitglieder angeboten werden – dann als Einführungsworkshop für alle Neuzugänge.

Für unsere Zivilrechtler hatte sich dann im Mai ein Workshop zu Fragen aus dem Wohnraummietrecht angeschlossen. Unter Anleitung von Rechtsanwältin Dr. Annette Keilmann der Kanzlei Baker & McKenzie konnten die Teilnehmer ihre Kenntnisse von Miete und Nebenkostenabrechnungen über Schönheitsreperaturen bis zur Untervermietung (auch in WGs) vertiefen.

Die Beratung im Zivilrecht startete im April und läuft seitdem auf Hochtouren. Die regelmäßigen Mandatseingänge werden von den Beratungsteams zügig bearbeitet. So konnten bereits einige Fälle zur vollsten Zufriedenheit unserer Mandanten abgeschlossen werden.

Für unsere Beratungsgruppe im Ausländerrecht starteten die Fortbildungen mit einer internen Mitgliederschulung im Mai, deren Ergebnis unsere 40-seitige Leitbroschüre für die Beratung im Ausländerrecht ist, welche fortan allen Mitgliedern im Beratungsalltag als Leitfaden dient.
Mit zwei Besuchen bei unseren Kollegen von Pro Bono Heidelberg im Juni konnten die Mitglieder der Beratungsgruppe im Ausländerrecht vertiefte Kenntnisse rund um das Dublin-III-Verfahren sowie im Arbeitsmigrationsrecht erlangen. Bereichert wurde unser Fortbildungsangebot durch den Besuch einer Abendveranstaltung der Hochschulgruppe von Amnesty International an der Universität Mannheim zur Problemfeldern der Flucht über das Mittelmeer mit Schwerpunkt auf die Dublin-III-Verordnung.

Im Ausländerrecht war es uns leider erst im Frühsommer möglich, die Beratung aufzunehmen. Seitdem wurden bereits einige Mandate, welche über unser Online-Formular eingegangen sind, bearbeitet.
Außerdem durften wir seit Juni bei der Beratung im Ausländerrecht durch Pro Bono Heidelberg im Aslycafé Mannheim hospitieren. Auch hier konnten unsere Mitglieder bereits erste Erfolge in der Beratung erfahren. Ziel ist es nun eine entsprechende Beratung mit Sprechstunden im Asylcafé Mannheim sowie im Café Asyl in Ludwigshafen aufzubauen.

Auch abweichend von unserem ausgeschriebenen Bewerbungszeitpunkt sind laufend neue Mitgliedschaftsanträge bei uns eingegangen, sodass wir mittlerweile 49 Mitglieder in unseren Reihen zählen. Hierüber freuen wir uns ganz besonders!

Mit diesem kurzen (und nicht abschließenden) Rückblick möchten wir uns nun im neuen HWS 2015 zurückmelden und freuen uns auf eine weiteres erfolgreiches Semester für PRO BONO Mannheim.

 

 

Verschlagwortet mit: ,