Beiträge mit dem Stichwort: ‘asylrechtliche Beratungspraxis̵

Ausbau des ausländerrechtlichen Netzwerks

Und wir wachsen weiter!   Nach einem sehr konstruktiven Treffen mit dem Beirat für Migration und Flüchtlinge der Stadt Speyer baut unser ausländerrechtlicher Arbeitsbereich sein Netzwerk weiter aus und wird künftig quartalsweise eine Beratung für die in Speyer ansässige Migranten anbieten. Auch gemeinsame Workshops sind bereits in Planung.   Hierzu und darüber hinaus konnte noch…

Weiterlesen

PRO BONO berät nun auch in den Spinelli Barracks

PRO BONO berät nun auch in den Spinelli Barracks Am Montag war es nun endlich so weit: Unsere erste Rechtsberatung in den Spinelli Barracks. Ab sofort bieten wir, neben unserer Sprechstunde in Ludwigshafen, nun auch hier in Mannheim eine erste eigene Anlaufstelle für eine juristische Beratung an, nachdem wir bisher im Asylcafé in Kooperation mit…

Weiterlesen

PRO BONO Mannheim in der RNZ

Vor wenigen Wochen fragte die Rhein-Neckar-Zeitung an, ob wir ihr denn nicht mal von unserer Arbeit bei PRO BONO berichten könnten. Insbesondere geht es in dem Artikel über die Arbeit mit Asylsuchenden. Herausgekommen ist ein schöner Artikel, der hier gelesen werden kann.  

Weiterlesen

Workshopbericht: Als Flüchtling in Deutschland – Und jetzt?

Eine Einführung in die asylrechtliche Beratungspraxis „Ja, eigentlich gilt der Unternehmensjurist an der Universität Mannheim, verkleidet in Polo Hemden und Blusen, geschmückt mit schicker Uhr und Perlenohrringen und seiner Juristenbibel auf dem Arm, nicht als der sozialste Mensch der Uni. Aber seit es PRO BONO Mannheim gibt, wird der er tatsächlich von einer anderen Seite…

Weiterlesen

Workshop im Ausländerrecht

Als Flüchtling in Deutschland – Und jetzt? Eine Einführung in die asylrechtliche Beratungspraxis Gemeinsam mit Rechtsanwalt Dominikus Zettl veranstalten wir am Freitag, den 16. Oktober 2015 von 14.00 bis 18.00 Uhr einen Workshop zum anwaltlichen Beratungsalltag im Asylrecht. Schwerpunkt des Workshops wird die Vorbereitung der Anhörung vor dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) sowie…

Weiterlesen