Krimi-Dinner

Am 28. Mai haben sich einige unserer Mitglieder zur Aufgabe gemacht, den „Mord über Mord“ aufzuklären und den Täter zu überführen. Zur Vorbereitung auf den Abend hat sich jeder ein Drei-Gänge-Menü zubereitet, sich mit seiner Rolle für den Abend befasst und das entsprechende Outfit rausgesucht. In drei Hinweisrunden galt es dann, den Täter zu ermitteln und sich dabei selbst nicht verdächtig zu machen… eine gar nicht so leichte Aufgabe. Alles in allem war es ein spannender und lustiger Abend, den alle TeilnehmerInnen gerne wiederholen würden – hoffentlich bald wieder in Präsenz 🙂