Erstes gemeinsames Ausbildungswochenende

Dieses Jahr fand zum ersten Mal ein gemeinsames Ausbildungswochenende für die Mitglieder von PRO BONO Ausländerrecht und Zivilrecht statt. Aufgrund der aktuellen Situation natürlich komplett im Online-Format.
Vom 11.03.21 bis 13.03.21 konnten sowohl Alt- als auch Neumitglieder in verschiedenen Bereichen neues Wissen sammeln und Vergessenes wiederauffrischen.
Der zivilrechtliche Teil hatte dabei die Möglichkeit sich in den Bereichen Miet- und Gesellschaftsrecht und insbesondere über die Start-Up Beratung weiterzubilden.
Im Ausländerrecht gab es einen Workshop zum Thema „Umgang mit Geflüchteten“ sowie mehrere Vorträge zum Asyl- und Ausländerrecht. Zudem gab es Workshops und Tipps zum Recherchieren und zur Gutachtentechnik.
Abgerundet wurde das Wochenende durch gemeinsame Spieleabende, wodurch sich alle Mitglieder besser kennen lernen konnten.
Wir bedanken uns herzlich bei den Kanzleien Baker McKenzie, Jones Day und Kupffer, als auch bei den Dozierenden Sebastian Röder, LL.M., Vanessa Zeeb, Dr. Conrad Waldkirch und Dr. Marion von Francken-Welz für die spannenden und wissenswerten Seminare.
Zudem bedanken wir uns bei allen engagierten Teilnehmer*innen.


Wir freuen uns darauf euch alle beim nächsten Ausbildungswochenende wieder begrüßen zu dürfen.